Impressum
Home | Kurse | Zeitplan | Organisatorisches | das Drumherum | Anmeldung | Kontakt + Links | Presse + Geschichte | Tipp: Baukurse

AUSGEBUCHT! Eva Curth – Einaudi für die Harfe!

Die Dozenten

Carola Pinder

Elisabeth Pawelke

Eva Curth

Jochen Vogel

Julia Martinjak

Milton Sánchez

Ralf Kleemann

Sabine Stutz

Simone Sorgalla

Thomas Breckheimer

 

 
Der italienische Pianist und Komponist Ludovico Einaudi ist bekannt für seine einfühlsame Filmmusik (u. a. »Das große Geld«, »Ziemlich beste Freunde«) und seine Solokonzerte und -alben (»Una Mattina«, »Le Onde«, »I Giorni« etc.).
Sein Titel Nuvole Bianchi (»Weiße Wolken«) erhielt zahlreiche Auszeichnungen.
Seine Musik ist geprägt von der Eleganz und Offenheit minimalistischer Kompositionstechniken und ist auf jeder Art von Harfe hervorragend zu spielen.

Eva wird eine Auswahl von Stücken mitbringen, die sowohl auf Haken- wie auch auf Pedalharfen spielbar sind, und sie wird mit den Kursteilnehmern einige Stücke einstudieren.
Dabei zeigt sie, wo und wie Erleichterungen für zu große Griffe, zu viele Noten etc. zu finden und sinnvoll umzusetzen sind.
Gewohntermaßen gibt Eva dabei Hilfestellung für das generelle Erlernen eines Stückes und achtet auf die technischen Basics der Teilnehmer!
[weitere Infos]
Eva Curth - Harfensommer
< zurück
Foto: Markus Behrsing